Ökologische Baustoffe im Bauwesen

Ökologie spielt in praktisch allen Lebensbereichen eine sehr wichtige Rolle. Dies gilt auch für die Baustoffe. Ökologische Baustoffe zeichnen sich durch eine geringe Umweltbelastung aus und können recycelt werden. Einer der besten Baumaterialien, die sehr beliebt sind, ist neben Holz und Natursteinen – Klinker.

Ökologische Baustoffe

Ökologische Baumaterialien verwendet man seit Jahrhunderten im Bauwesen. Zu den wichtigsten Bau Stoffen gehören Holz, Naturstein und Klinker. All diese Rohstoffe werden zur Veredelung moderner Innenräume und Klinkerfassaden verwendet. Lernen Sie die wichtigsten Eigenschaften von ökologischen Baustoffen kennen.

Öko Baustoffe. Klinker

Klinker ist einer der am häufigsten gewählten Baustoffe. Es zeichnet sich durch hervorragende physikalische und technische Eigenschaften und Parameter aus. Er ist resistent gegen Flechten, Pilze und Moose, die Allergien auslösen können. Besonders hervorzuheben ist die geringe Wasseraufnahme, die sich in einer hohen Frostbeständigkeit und Haltbarkeit der Produkte niederschlägt. Darüber hinaus werden die von KlinkerParadies angebotenen Klinkerprodukte nach strengen Standards und modernen Technologien hergestellt. Dies reduziert die Emission von Kohlendioxid in die Atmosphäre und den Energieverbrauch zur Herstellung von Baustoffen erheblich.

Klinkerhäuser sind nicht nur elegant, ökologisch, sondern auch sehr energieeffizient. Klinker sammelt Sonnenenergie, dank der es im Winter im Haus wärmer ist und wir die Räume nicht so stark heizen müssen. Im Sommer wiederum ist das Haus angenehm kühl. Klinker ist sehr universell und wird häufig im Bauwesen eingesetzt. Es ist sehr freundlich zu Allergikern und unserer Gesundheit. Klinker wird hauptsächlich zur Veredelung von Fassaden und Wohnräumen verwendet. Es ist ein sehr haltbares und umweltfreundliches Material. Die Fassaden- und Zaunsysteme unserer Hersteller werden nach den neuesten Trends und den besten Qualitätsparametern hergestellt.

klinker ökologischer baustoff
Klinkerprodukte sind sehr ökologisch

Baustoffe ökologisch. Holz

Holz ist ein sehr ökologischer Baustoff. Einige Leute glauben, dass der Bau von Holzhäusern die Umwelt schädigt. Nichts dergleichen. Das im Bauwesen verwendete Holz stammt aus einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung. Es ist in der Regel FSC-zertifiziert. Das bedeutet, dass das Holz aus speziellen Kulturen stammt, die für wirtschaftliche Zwecke verwendet werden. Holz ist zweifellos das umweltfreundlichste Material für den Bau und die Fertigstellung unserer Häuser und Wohnungen sowie für die Herstellung von Möbeln, sofern man es auf kontrollierte und nachhaltige Weise beschafft. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und die Herstellung von Holzbaustoffen hat negative Kohlendioxid Emissionen in die Atmosphäre, da Bäume mehr CO2 absorbieren als im Produktionsprozess erzeugt wird.

Natursteine. Ökologisches Baumaterial

Natursteine ​​sind wahrscheinlich das älteste Baumaterial der Welt. Natursteinhäuser wurden auf der ganzen Welt schon vor unserer Zeit gebaut, als es keinen wirtschaftlichen Fortschritt wie heute gab. Dies bedeutet, dass der Rohstoff 100% natürlich ist. Natursteine ​​werden bis heute im Bau verwendet. Sie sind sehr umweltfreundlich und voll ökologisch. Sie gelten als gesund und geben keine gesundheits- und umweltgefährdenden Stoffe ab. Die Gewinnung von Natursteinen kann jedoch mit einer Verschlechterung der Umwelt verbunden sein, weshalb künstliche Steine, d. h. Konglomerate und Verbundstoffe, zunehmend im Bauwesen eine größere Popularität gewinnen.

Ökologische Materialien Zusammenfassung

Ökologische Baumaterialien verwendet man seit Jahrhunderten. Sie sind nicht nur elegant und umweltfreundlich, sondern haben auch ein sehr interessantes Design. Sie eignen sich perfekt für den modernen Bau und es gibt keine Hinweise darauf, dass sie bald aus der Mode kommen werden. Klinker ist ein ausgezeichneter ökologischer Baustoff. Er passt perfekt zu den neuesten ökologischen Trends. Klinkerriemchen und andere Bauelemente bestehen aus einem natürlichen Rohstoff – dem Ton. Man brannt ihn unter sehr hohen Temperatur. Für die Herstellung verwendet man keine Schwermetallzusätze. Schöne Klinkerfarben erzeugt man durch die Zugabe von Farbstoffen. Ökologische Baustoffe eignen sich perfekt für die sogenannten Passivhäuser. Sie werden mit Sorgfalt nach den höchsten umweltfreundlichen Standards hergestellt und können recycelt werden. Sie sind weit verbreitet und schaden unserer Umwelt nicht.